Anmeldung
Anmeldung
 

Assistent/in Chef Regionalpolizei Bern

Stellenbezeichnung Assistent/in Chef Regionalpolizei Bern
Beschäftigungsgrad 90-100 %
Angaben zur Organisation Die Kantonspolizei Bern als eines der grössten Polizeikorps der Schweiz mit über 2500 Mitarbeitenden gewährleistet Sicherheit und Hilfe – umfassend, für alle, rund um die Uhr.
Aufgaben Als Assistent/in des Chef Regionalpolizei Bern übernehmen Sie folgende Aufgaben:
  • Koordinieren von Geschäften und führen der Geschäftskontrolle
  • Verwaltung von Budgets
  • Führen des Abteilungscontrolling
  • Erstellen und bearbeiten von Protokollen, Korrespondenzen, Dokumentationen und Berichten
  • Organisation von Sitzungen, Arbeitsgruppen und Workshops
  • Unterstützung der Regionenleitung in administrativen und organisatorischen Aufgaben
Anforderungen Für diese interessante Tätigkeit bringen Sie eine kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung sowie einige Jahre Berufserfahrung idealerweise in einer Verwaltung mit. Eine Voraussetzung sind sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office). Sprachlich sind einwandfreie mündliche sowie schriftliche Deutschkenntnisse nötig. Wir wünschen uns eine dienstleistungsorientierte und vertrauenswürdige Persönlichkeit mit einer raschen Auffassungsgabe, die über eine flexible sowie vernetzte Denkweise verfügt. Sie sind kontaktfreudig, pflegen gute Umgangsformen und interessieren sich für die vielseitige Polizeiarbeit. Wenn Sie ausserdem durchsetzungsstark, engagiert und teamfähig sind, dann sind Sie genau die richtige Person für diese Stelle.
Sprache Deutsch
Wir bieten Eine vielseitige und interessante Tätigkeit in einem lebhaften Betrieb, flexible Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeitmodell).
Stellenantritt 01.03.2019 oder nach Vereinbarung
Arbeitsort Bern, Waisenhausplatz
Kontakte Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens am 24. Januar 2019 via Link "Jetzt bewerben".

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Manuel Willi, Chef Regionalpolizei Bern, 031 638 72 07, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen.
 
Bewerbungsfrist 24.01.2019
Publiziert seit
Referenz-Nr. 3345