Anmeldung
Anmeldung
 

Mitarbeiter/in Kurierdienst

Stellenbezeichnung Mitarbeiter/in Kurierdienst
Beschäftigungsgrad 75 %
Angaben zur Organisation Die Kantonspolizei Bern als eines der grössten Polizeikorps der Schweiz mit über 2500 Mitarbeitenden gewährleistet Sicherheit und Hilfe – umfassend, für alle, rund um die Uhr.
Aufgaben Der Kurierdienst der Kantonspolizei Bern stellt an Werktagen den Postversand zwischen den verschiedenen Dienststellen auf dem Platz Bern sicher. Ihre Aufgabe besteht in der Übernahme des Kurierdienstes an drei Tagen pro Woche sowie an allen Werktagen während der Ferienabwesenheiten der anderen Kuriere während ca. 16 Wochen. Der Kurierdienst erfolgt grösstenteils mit dem Auto, beinhaltet aber auch Strecken, die zu Fuss geleistet werden müssen. Hinzu kommen die Be-wirtschaftung des Papierlagers sowie diverse weitere kleinere Nebenaufgaben. Der Dienst hat fixe Arbeitszeiten. Arbeitsbeginn ist je nach Dienst 06.15 oder 07.00 Uhr.
Anforderungen Sie schätzen eine selbstständige Aufgabe, denken gerne mit und zeichnen sich durch eine exakte, speditive und pflichtbewusste Arbeitsweise aus. Sie sind im Besitz des Führerausweises der Kategorie B und fühlen sich im motorisierten Stadtverkehr sicher. Erfahrungen im Kurierdienst sind von Vorteil, jedoch keine Bedingung. Sie sind verschwiegen, belastbar, sehr flexibel und bereit, auch unvorher-sehbare Einsätze zu leisten. Da auch mit schweren Paketen hantiert werden muss, setzt die Arbeit im Kurierdienst eine kräftige körperliche Konstitution voraus.
Sprache Deutsch
Wir bieten Eine vielseitige und interessante Tätigkeit in einem lebhaften Betrieb.
Stellenantritt 01.09.2019
Arbeitsort Bern, Nordring 30
Kontakte Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte jetzt  via Link "Jetzt bewerben".
 
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Herr Jürg Aeberhard, Gruppenchef Druck+Spedition, Tel. 031 638 50 02, oder Marcel Müller, Dienstchef Zentrale Dienste, Tel. 031 638 70 44, gerne zur Verfügung.
 
Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen.
Bewerbungsfrist
Publiziert seit 29.04.2019
Referenz-Nr. 3463