Anmeldung
Anmeldung
 

Mitarbeiter/-in HR Beratung

Stellenbezeichnung Mitarbeiter/-in HR Beratung
Beschäftigungsgrad 80 - 100 %
Angaben zur Organisation Die Kantonspolizei Bern als eines der grössten Polizeikorps der Schweiz mit über 2500 Mitarbeitenden gewährleistet Sicherheit und Hilfe – umfassend, für alle, rund um die Uhr.
Aufgaben • Übernahme eines eigenen Betreuungsbereichs, Beratung der Vorgesetzten und Mitarbeitenden in sämtlichen HR-Life-Cycle-Prozessen vom Eintritt bis zum Austritt.
• Rekrutierung von zivilen Mitarbeitenden, Polizeikader sowie Aspiranten/-innen für unsere Polizeilehrgänge.
• Koordinationsverantwortung im Case-Management.
• Mitarbeit in HR-Projekten, Übernahme von Spezialaufgaben.
Anforderungen • Abgeschlossene Ausbildung als HR-Fachmann/-frau sowie mehr-jährige Berufserfahrung im HR in einer ähnlichen Position, Freude und Leidenschaft für die Zusammenarbeit mit Menschen.
• Lösungsorientierte, verantwortungsbewusste, loyale sowie flexible Persönlichkeit mit ausgeprägter Beratungs- und Sozialkompetenz, Affinität für Prozessorientierung sowie grosser Belastbarkeit.
• Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise mit hohem Qualitätsanspruch sowie rasche Auffassungsgabe und Organisationstalent.
• Stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift, mündliche Französischkenntnisse von Vorteil.
Sprache Deutsch
Wir bieten Eine vielseitige und interessante Tätigkeit in einem lebhaften Betrieb, flexible Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeitmodell).
Stellenantritt 01.09.2021 oder nach Vereinbarung
Arbeitsort Bern
Kontakte Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich  via Link "Jetzt bewerben".

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Patricia Ritter, Fachbereichsleiterin HR Beratung, Telefon 031 638 61 16, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen.
 
Bewerbungsfrist 08.08.2021
Publiziert seit 13.07.2021
Referenz-Nr. 3602