Anmeldung
Anmeldung
 

ICT-Architekt/-in

Stellenbezeichnung ICT-Architekt/-in
Beschäftigungsgrad 100 %
Angaben zur Organisation Die Kantonspolizei Bern als eines der grössten Polizeikorps der Schweiz mit über 2700 Mitarbeitenden gewährleistet Sicherheit und Hilfe – umfassend, für alle, rund um die Uhr.
Aufgaben -Umsetzbare und betriebstaugliche Lösungen gemäss den funktionalen Anforderungen sowie entsprechend der IT-Strategie und Qualitätsstandards der Kantonspolizei Bern gewährleisten
-Bei der Erarbeitung von durchgängig funktionierenden, modular aufgebauten Standards, welche als Grundlage für die Realisierung der relevanten IT-Infrastrukturkomponenten dient, unterstützen
-Wirtschaftlich und betrieblich gut wartbare Systeme und Lösungen, welche den betrieblichen Aufwand, unter Berücksichtigung der Anforderungen bezüglich Verfügbarkeit und Sicherheit (Datenschutz, Datensicherheit), reduzieren, realisieren
-Automatisierte Prozesse, Prozeduren und Dokumentationen/Checklisten zur Gewährleistung eines reibungslosen und optimalen Betriebs sowie der Wiederherstellung von kritischen Systemen definieren und etablieren
-Lösungsvorschläge und Entscheidgrundlagen aufgrund der erfassten Anforderungen von Leistungsbezügern hinsichtlich der ICT-Systeme und deren Architektur erarbeiten
-Die ICT-Architekturen konform mit der ICT-Strategie, angesichts der Unternehmensziele und Wirtschaftlichkeit, aktualisieren und weiterentwickeln
-Systemdokumentationen erstellen und unterhalten
-In ICT-Projekten bezüglich ICT-Architekturen beraten sowie Qualitätsstandards festlegen und durchsetzen
-Audits und Design-Reviews planen und durchführen
Anforderungen -Informatikausbildung mit entsprechender Weiterbildung oder Erfahrung in vergleichbarer Funktion
-Umfassendes und vertieftes Know-how im Bereich der ICT-Anwendungs- und Infrastruktur-Architekturen, Cloud-Systeme, Hard- und Software, Data Warehouse, Schnittstellen, Kommunikationsnetze, Servicedesign und Prozesse sowie über die im Einsatz stehenden Systeme (Verzeichnisdienste, Authentisierungsverfahren, Datenbank- und Systemarchitekturen)
-Ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten und Freude an komplexen Fragestellungen
-Aufgestellte und innovative Persönlichkeit mit Durchsetzungsvermögen
-Vernetztes und zielorientiertes Denken und Handeln sowie strukturiertes Problemlösungsverhalten
-Teamfähigkeit und Dienstleistungsorientierung
-Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute Englischkenntnisse
Sprache Deutsch und Englisch
Wir bieten Eine vielseitige und interessante Tätigkeit in einem lebhaften Betrieb, flexible Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeitmodell).
Stellenantritt per sofort oder nach Vereinbarung
Arbeitsort Bern, Nordring 30
Kontakte Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 31. Januar 2022 via Link "Jetzt bewerben".

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Nadine Mast, Fachbereichsleiterin ICT-Architektur und Projektleitung Spezialsysteme, Tel. 031 638 52 74, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen.
Bewerbungsfrist 31.01.2022
Publiziert seit 13.01.2022
Referenz-Nr. 3568